Mike Oldfield: Moonlight Shadow

20. September 2010

Über „Tubular Bells“ brauchen wir nicht zu reden. Ein Meilenstein der Popmusik. Sein Gitarrenspiel ist gewöhnungsbedürftig und ausbaufähig. Die kreativen Fähigkeiten und das Beherrschen diverser Instrumente ist schon erschreckend.

Doch warum musste Dir diese schreckliche Melodie einfallen? Auf „Ommadawn“ und „Hergest Ridge“ waren so schöne Titel. Und ich persönlich mag die Stimme seiner Schwester Sally viel lieber als die von Maggy Riley.

Außerdem gefällt mir die Zusammenarbeit mit Pekka Pohjola gut:

  • Pekka Pohjola Keesojen Lehto (auch bekannt als „The Mathematician’s Air Display“ bzw. „The Consequences Of Indecisions“) (1977)
Advertisements

Styx: Boat on the river

14. April 2010

Himmel hilf! Wie schön waren doch Babe, The Grand Illusion und Come sail away!

Aber warum dieses langweilige Gelalle in „boat on the river“? Nein, auch auf diesen Fehltritt hätten wir verzichten können!

Uriah Heep: Lady in black

14. April 2010

Schon wieder so ein schreckliches Lied. Freund eines jeden gitarrenwilligen Anfängers? Amoll – Gdur und ein langgezogenes aaahaahaaa ahaahaahaahaa..

Bird of Pray – ja, July Morning – ja. Das gibt das Potenzial der Band wieder. Aber Lady in Black? Was habt ihr euch bloß dabei gedacht???

Deep Purple: Smoke on the water

13. April 2010

Bitte bitte, liebe Dunkellila: Es gibt so schöne Songs wie

April

Lalena

Child in time

oder meinetwegen auch Speedking!

Aber warum habt ihr diesen unsäglichen Song, der jeden Gitarrenlehrer sich abwenden lässt, je geschrieben? Warum werden wir damit gequält?